Posts Tagged ‘One Fine Day’

Planungen für Crazy-Noise 2012

Nachdem im Januar Crazy Noise 2011 erfolgreich stattgefunden hat, befinden wir uns jetzt wieder mitten in der Planung für 2012.
Wir freuen uns aber weiterhin über jegliches Feedback zur vergangenen Veranstaltung.

Das Crazy Noise Indoorfestival wird im Jahre 2012 am 14.01. stattfinden.

Wir bedauern es sehr, dass unser zweimaliger Headliner One Fine Day seine Trennung bekanntgeben hat und am 02.11.11 in Hamburg das Abschiedskonzert geben wird, bei dem auch das Crazy Noise-Team anzutreffen sein wird.

Das Crazy Noise Indoorfestival ist im Übrigen jetzt auch bei Facebook zu finden!

Bands 2011

ONE FINE DAY

Zum zweiten Mal nach 2007 kommen die Punk-Rocker von One Fine Day aus Hamburg/Kiel wieder zum Crazy Noise Indoorfestival.
Gegen Stillstand, gegen Ablehnung, gegen Ignoranz, gegen Kälte. Das einzufangen gelingt One Fine Day auf „The Element Rebellion“, ihrem aktuellen Album, mit einer Leichtigkeit, der man ihre Authentizität mit jedem Ton anhört und die einem dem Spaß am Rebellieren zurückgeben kann…wann man sich darauf einlässt!

www.onefineday.de/     www.myspace.com/onefinedayband


Kleinstadthelden

Beim Bundesvision Song Contest 2010 traten Kleinstadthelden für ihr Bundesland Bremen an. Mit ihrer Single „Indie Boys“ belegten sie den 11. Platz – ein toller Erfolg für die kleinste Band aus dem kleinsten Bundesland.

Seit 2004 sind die vier Jungs aus Osterholz-Scharmbeck ständig auf Achse, ständig unterwegs, der Ticker steht bei über 150 Konzerten. Supporten durften sie schon Acts wie New Model Army, Muff Potter, Nena und Schrottgrenze.

Nun kommen Kleinstadthelden mit ihrem Pop-Rock-Mix zu uns nach Hemmoor!
www.kleinstadthelden.de   www.myspace.com/kleinstadthelden

 


SKOP

Was tun, wenn man im hohen Norden dieser Republik geboren ist, wo es außer Schafen und Deichen nichts zu geben scheint? Ganz einfach: Man sucht sich ein paar Musiker und gründet eine Ska-Band. Gemischt mit Elementen aus Jazz, Punk, Reggae und Pop ist Skop seit 1999 mit dieser völlig neuen Form des Ska, dem sog. „Ska ’n‘ Roll“ auf den Bühnen Deutschlands unterwegs.
Die Bühnenpräsenz, der bis zu teilweise bis zu 11 Musikern, ist immer wieder beeindruckend, was auch Ska-Größen wie The Skalites, The Busters und die legendären Bad Manners erkannten und Skop kurzerhand als Support engagierten.

www.skop-music.de/     www.myspace.com/skopmusic

 


Leavin‘ Soho

Ihre Songs sind sehr eingängig und laden zum Tanzen und Mitsingen ein
Das sind Sven, Tim, Kevin und Christian aus dem Landkreis Stade. Diese vier Jungs kreuzen eure Gehörgänge mit energiegeladenem Indie / Rock ’n‘ Roll, der einfach Spaß macht!
Leavin‘ Soho gehen ab wie eine Rakete und haben nette Einflüsse wie Mando Diao, The Killers, Maximo Park, Stereophonics und die Beatsteaks, aber auch Jet und Bloodlights sind diejenigen, die man in ihrem Programm schnell wiederfindet.

Neben Balladen, in denen man gedanklich versinkt, geht es bei ihnen aber auch um Tempo und Melodien, die es einem schwer machen, den Körper still zu halten. Schnell, effizient und lohnend.

Kein Einheitsbrei, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Leavin‘ Soho krempeln Eure müden Gesichter um und schicken Euch mit einem Lächeln nach Hause.

www.leavin-soho.de   www.myspace.com/leavinsoho

CN2011

Das 8. Crazy-Noise-Indoorfestival wird am 22.01.2011 in der Festhalle Hemmoor stattfinden.

Der Eintritt wird im VVK 6€ und an der Abendkasse 8€ kosten. Karten im Vorverkauf bekommt ihr an den bekannten Vorverkaufsstellen.
Vorverkaufsstart ist der 17.12.10.!

Der Einlass am Abend selbst ist ab 19.00 Uhr und Beginn der Veranstaltung ist um 20.00 Uhr.

Einlass für unter 16-jährige nur in Begleitung einer volljährigen Person, der die Erziehungsberechtigung übertragen wurde!

Unter 18-jährigen ist der Aufenthalt bis 24 Uhr gestattet – danach wird ebenfalls die Erziehungsbeauftragung benötigt!

Thema Jugendschutz
Hier könnt Ihr die Erziehungsbeauftragung downloaden
(bitte ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben lassen und mitführen, wie beschrieben!)

CN 2007

„Crazy Noise”: Harte Beats für junge Ohren

von NEZ

Hemmoor (nez). Am kommenden Sonnabend, 13. Januar, findet in der Festhalle Basbeck, Hemmoor, 
zum 4. Mal das „Crazy-Noise Indoorfestival” statt. Fünf Bands sind vertreten.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.
Beim diesjährigen „Crazy Noise”-Festival sind folgende Bands dabei: „One Fine Day” (Punk Rock, Hamburg), Pinboys” (Emo, Arhus, Dänemark), „Talk Radio Talk” (Hardcore-Punk, Stade), „Brent” (Brentcore, Bremen), „Jumping Jack Flash” (Experimental, Hemmoor). Beginn ist um 19.30 Uhr in der Festhalle in Hemmoor. Karten im Vorverkauf gibt es bei: Jeans-Laden Schröder, Hemmoor; R+F Patjens, Hechthausen;
Kreissparkasse, Lamstedt; Altstadtbuchhandlung, Otterndorf; Only Tattoo, Bremervörde; Ticketpoint Blumentritt, Stade. Kartenpreise: Vorverkauf 5 Euro, Abendkasse 6 Euro.

Unterstützt wirddas Festival vom Culturkreis Hemmoor, vom Copy-Shop Kurt Masurkewitz aus Hemmoor sowie von Fux-Ton aus Stade. Die Zielsetzung des „Crazy Noise”-Festivals ist es, jungen Bands die Möglichkeit zu geben, auf einer Bühne ihr Können vor Publikum unter Beweis zu stellen. Es gibt weder Preise noch irgendwelche Abstimmungen einer Jury oder der Fans. Es gibt keine Gewinner. Es stehen nur der Musikmix und der Spaß von Zuschauern und Bands im Vordergrund. Bislang handelte es sich immer um eine sehr „friedliche” Veranstaltung mit hohem Spaßfaktor. „Crazy Noise” hat sich in Hemmoor etabliert und gehört zur Kultur in der Stadt. Die Zuschauerzahlen steigen stetig an, von 400 im Jahr 2004 auf 600 im vorigen Jahr.

NEZ
vom 11. Januar 2007

******************************************************************************
An dieser Stelle ein Dankeschön an alle Helfer, Bands und Gäste die dies ermöglicht haben. Es ist jetzt kein Gerücht mehr, dass das crazy-noise indoorfestival nahezu ausverkauft sei. Es wäre beinahe die Kapazität der Festhalle überstiegen worden! Wir sind für konstruktive Kritik, Bandwünsche und neue Ideen offen !

> sendet uns einfach ne E-Mail!

Bands 2007

Headliner -> One Fine Day
Die fünf Punk-Rocker aus Hamburg/Kiel sind on tour!

Ohne Zweifel werden sie uns in der Hemmoorer Festhalle richtig einheizen. Gerade ist ihr neues Studioalbum „Damn Right“ raus, da sprühen sie nur so vor Energie und rasen im Januar quer durch Deutschland. Natürlich wird die Festhalle in Hemmoor nicht ausgelassen! Wir freuen uns sehr sie bei uns zu haben und Euch somit eine super eingespielte, stimmungsvolle Band mit Chören zum „Tanz-Zwang“ präsentieren zu können.

Band Webseiten: Homepage — mySpace

 

PinBoys
Emo/Pop Punk – Mix aus Dänemark!

Die Dänen haben zwar keine Ahnung von Würstchen, aber rocken wie die Säue! Das werden uns jedenfalls PinBoys aus Aarhus (in Dänemark) beweisen. Als Support für die One Fine Day Tour werden sie uns auch in der Festhalle besuchen und mit ihrer Mischung aus Emo und Pop-Punk viel Freude bereiten. Super Stimmen und Super Sound von hart bis hin zu harmonischen Elementen – der perfekte Mix!

Band Webseiten: Homepage — mySpace

 

Talk Radio Talk
Sechserpack bringt Hardcore/Punkrock mit!

Einer der lokalen Acts 2007 werden Talk Radio Talk aus Stade sein. Mit ihrem eigenständigen Sound werden sie zweifellos eine tanzbare Band beim Crazy Noise repräsentieren.
Fetziger Hardcore/Punkrock sorgt durch Geschrei, gutem Background-Chor und auch durch das Einbringen einer Orgel für Abwechslung in dieser Stilart. Seid Ihr heiß, dann klickt Euch rein auf ..

Band Webseiten: Homepage — mySpace

 

Brent
Eingespielt und erfahren – eigener Sound: BRENTCORE

Rock + Pop + Hardcore-Elemente, das ist die Formel für ihren Sound. Kreativ am Werk ist die Fünfer-Combo aus Bremen schon seit 1996. Seit 1997 sind sie in Eigenregie fleißig dabei ihre Demos zu pressen. Viele Live-Auftritte mit positiven Resonanzen unterstützt die Band heute noch ihre Leidenschaft zur Musik performieren zu können – Willkommen beim Crazy Noise 2007.

Band Webseite: Homepage

 

Jumping Jack Flash
Lokaler Act die Zweite: Experimental-Punk aus Hechthausen

Hat man einen „Jumping Jack Flash“, dann muss man sich bei einem Konzert in Musik zum Springen verwickelt haben. Genau dieses Prinzip möchten uns die vier lokalen Newcomer beim Crazy Noise präsentieren. Individueller Klang durch Einbringen eines Cellos und punkiger Gitarrensound werden uns dabei helfen, diesen Flash zu erleben. Der Sänger Richard Schuster wird mit Jumping Jack Flash nicht das erste Mal in der Festhalle auf der Bühne stehen. 2005 sorgte er mit seiner Punk-Band „Chicks With Guns“ schon ordentlich für Stimmung. Leider gibt es noch keine Info’s im Netz, deshalb hier nochmal die Bandmitglieder:

Richard Schuster (vocals)
Jannis Ostermann (guitar, vocals)
Tim Anska Saul (cello)
Felix Lange (drums)